Tolle Art, ein Gefühl für eine Stadt zu kriegen

Meine Freundinnen und ich hatten einen wunderschönen Spaziergang mit unserer greeterin Silvia und ihrem Hund Maxi.

Wir spazierten durch Touristenviertel und auch ganz untouristische Stadtteile, um einen Eindruck zu bekommen, wie die Menschen in Innsbruck leben. Wir gingen in einen lokalen Supermarkt und auch in ein Geschäft, das Trachtenmode verkaufte, was uns sehr gut gefiel. Silvia hat uns eine tolle Empfehlung für Kaffee und Torten gegeben.

Ich würde in den verschiedenen Städten, in denen sie angeboten werden, unbedingt empfehlen, greeter anzufragen. Dies war das erste Mal, dass ich einen greet hatte und ich werde es auf jeden Fall wieder nutzen.

Stephanie aus New York City, USA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert